Sonntag, 1. März 2015

"..." Shades of lilac !

Hier noch eine Collage, die ich gestern für eine liebe Freundin gemacht habe. Lila ist ja so gar nicht meine Farbe; aber besagte Freundin liebt sie. Daher musste ich auch erstmal losgehen, um lila-Acrylfarbe zu holen.

Und weil ich so viel Anfragen bzgl. meiner Collagen habe, hier mal eine Schritt-für-Schritt-Fotografie:


Als erstes habe ich die Malplatte mit lila und weißer Acrylfarben bestrichen; nachdem dies getrocknet war, habe ich Stücke von Tissue-Papier rauf geklebt:

Darauf folgt das Schablonieren mit div. Schablonen:

Die hier noch weißen Stellen, die nach dem Trocknen klar werden, ist mit
Glasperlen -Gel von der Firma Nerchau gemacht:
Die Punkte habe ich mit eingefärbter Modellierpaste auf die Malpappe gebraucht:
In der Zwischenzeit, wo das ganze wieder trocknen muss, habe ich alle Teile, die auf die Collage aufbringen will, rausgekramt. Diese habe ich dann teils mit der Modellierpaste teils mit Heißkleber auf die Platte geklebt. Und es sieht dann so schön wie "ein Teller bunte Knete" (sagte mein Vater immer) aus:
Und nun kommt das weiße Gesso ins Spiel, mit dem ich dann alles schön gemütlich übermale ... und danach wieder soooooo lange warten muss, bis alles getrocknet ist.

Nöö...ich hab nicht gewartet; ich habe es einfach über Nacht trocknen lassen, denn irgendwann will auch ich mal ins Bett :)

Jetzt kommt der beste Teil ... jetzt kommt Farbe rauf; da wird gesprüht, was das Zeugs hält, damit es zum Schluss so aussieht:

Wie gesagt, nicht meine Farbe! Aber meiner Freundin wird es gefallen, zumal es auch wirklich ein absolutes Einzelstück ist.

Euch Allen noch einen schönen Sonntag!

Tini 

Kommentare:

stempellotta hat gesagt…

Sehr schön erklärt, wie man echtes Mixed Media macht grins!
Lieben Gruß von Annelotte

Petras Bastelschätze hat gesagt…

Das ist ja auch so ganz nach meinem Geschmack, supertolle Farbzusammenstellung.
Liebe Grüße Petra

You might also like:

Related Posts with Thumbnails