Sonntag, 2. November 2014

Facebook


Wie immer habe ich passend zu meinem aktuellen Lebenssituation doch mal wieder eine Seite in meinem Art-Journal gemacht.

Wie passend ...  werdet Ihr Euch jetzt fragen?
Tja, irgendein "Schlaumeier" hat mich doch Tatsache bei facebook (kann leider nicht mehr verlinkt werden) gemeldet, weil dem jenigen /der jenigen mein Name "TiNi", mit dem ich mich auf fb angemeldet habe,  nicht gepasst hat. So what ! Nun bin ich gesperrt auf facebook; meine Gruppen sind Adminlos und meine Gefällt-mir-Seite kann auch nicht betrieben werden. Schade, dass er diese nicht auch noch gemeldet hat. Wenn der/die Schlaumeier/in nun denkt, es ärgert mich, muss ich dazu sagen, dass  er/sie mehr damit etwas ganz wertvolles geschenkt hat, nämlich unendlich viel ZEIT !!! Danke, an den Schlaumeier oder die Schlaumeierin!
Ich komme nun endlich mal zu etwas, ohne mich von fb abhalten zu lassen (facebook = Zeiträuber).

Aber viele Leute aus meiner ehemaligen  Freundschaftsliste wissen schon, wie sie mich kontaktieren können, denn es gibt in meiner Welt auch noch ein Telefon :)

Nun kommen die Fragen, warum meldest Du Dich denn nicht mit Deinem richtigen Namen an? Seit 1997 bin ich  mit "Tini" in der virtuellen Welt (und auch realem Leben!)  unterwegs   und  alle Bastlerinnen und kreativen Leute identifizieren mich weltweit mit diesem Namen . Zumal dies noch nicht einmal ein fake-Name oder Pseudo ist, kommt  nun dieses:
Jaaahaaaa.... facebook verlangt jetzt eine Kopie von meinem Personalauweis zum Identitätsabgleich. Wäre ja auch nicht weiter schlimm, ich habe nichts zu verbergen. Aber leider ist dieser Abgleich nach Gesetz  § 17 PAauswG hier in Deutschland VERBOTEN. Und ich werde den Teufel tun, mich damit strafbar zu machen.
Und das Ende von der Geschicht: Demnächst verlangt facebook wohl noch eine Urinprobe von jedem User :) :) :) .

Somit habe ich nun vielmehr Zeit für persönliche Gespräche und u.a. auch - durch die Sperrung bedingt!- persönliche Treffen von  neuen und alten facebook-Freunden. Und das ist doch viel mehr wert, als vieles andere.  
Und ich habe schön viel Zeit zum Basteln und Bloggen :)

Dafür bin ich sehr dankbar !!!


Mein Zeichnen-Üben hat sich doch gelohnt; hier habe ich das erste Mal in meinem Art-Journal gezeichnet, nämlich das halbe Gesicht jeweils an der Seite.

Stencils: von der Firma Clarity Stencils
coloriert mit PanPastels,
verschiedene Stempel,
Stanzer von EK Succes



Nun  habe Zeit ich auch Zeit , Euch schöne viele Beispiele für den  jl-creativshopchallenge-blog zu basteln...




Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonntag !

Tini


Kommentare:

Rosie Schirrmeister hat gesagt…

Och, nee, Tini, das darf ja wohl alles gar nicht wahr sein. Was für ein Ärger wegen gar nix.

Aber Du bist ja tough und lässt Dich von so etwas nicht unterkriegen.

Ganz tolle Journal-Seiten sind durch den Mist entstanden.

patty hat gesagt…

das art journal ist total genial und passt wie faust aufs auge!!!

stempellotta hat gesagt…

Was für gestörte Vollpfosten es bloß gibt - und alle denken, sie können was bewirken, außer Kopfschütteln hahahahahaha - wie blöd von denen!
LG von Annelotte

You might also like:

Related Posts with Thumbnails