Montag, 15. Dezember 2014

Xmas

Heute gibt es noch einmal weihnachtliche Inspirationen von mir auf dem 

Ich habe hier die "Victorian-Christmas"-Bögen von der Firma Papermania / DoCrafts
zu schönen Vintage-Karten verarbeitet.






Und das ich diese kleinen Girlanden so mag, habe ich noch eine gezaubert mit den tollen Motiven:




Und dann gibt es da noch schöne Pillow-Boxen als Stanzvorlage, die man toll dekorieren kann. 
Aber dazu hüpft einfach mal rüber zum  Blog vom JL Creativshop und schaut da nach.


Ich wünsche Euch eine wunderschönes und stressfreie Woche!

Tini

Sonntag, 7. Dezember 2014

Gorjuss

Heute ist Basteln mit Gorjuss-Motiven angesagt, 
denn ich habe wunderschöne Designprodukte vom JL-Creativshop erhalten. Genau mein Geschmack, denn ich liebe Gorjuss in allen Varianten.

Ich habe mich für zwei Aufsteller entschieden, die ich für Euch gebastelt habe.

Als erstes einen Kalender  für mein Büro mit Tagesblätter. Man könnte ihn mit einem Hängerchen aufhängen, oder wie ich es gemacht habe, zum Hinstellen (mit einer Stütze auf der Rückseite) verwenden. Der Kalenderblock selbst haftet mit Magneten an der Pappe, damit ich diesen in 2016 auswechseln kann: 



Dann habe ich noch einen Aufsteller für Notizblätter gewerkelt.  Bzw. kommt in die hintere Tasche auch ein Kalender mit Wochenblätter rein:


All diese schönen Gorjuss-Motive mit den dazu passenden Papieren, Schleifchen und Blümchen bekommt Ihr im 

Und schaut doch mal auf dem Challenge-Blog vom JL-Creativshop vorbei, da läuft grad unsere Challenge zum Thema türkis-weiße Eiszeit.

Ich wünsche Euch einen tollen 2. Advent!

Tini

Sonntag, 30. November 2014

Planer nach Tini-ART

Filo-Faxing? Finde ich ja toll, aber der Preis für ein FF ...puuuuhhhhh. Kann ich mir doch nicht leisten. Auch brauche ich nicht einen ledergebundenen Planer. Also was macht die "Bastel-Queen" ? Sie baut, bzw. bastelt, sich selber einen Termin-Planer für 2015 nach ihrer Art, mit allem Drum und Dran. Und vorallem mit "Einlagen", die nicht durchschreiben. Das hätte mich nämlich bei all den gekauften Kalendereinlagen sehr gestört, wenn ich z.B. mit Filzer was in den Planer schreibe und es auf der Rückseite durchscheint. Neee,..das will Tini nicht. 
Die Kalenderblätter für die Planer drucke ich selbst (nichts gekauftes).

Hier mein erster Termin-Planer ganz nach TINI-ART :)


Natürlich halten die Cover fest dank Magnetverschlüsse , die man nicht sieht. 


Und rosafarbenen Cardstock wollte ich auch integriert haben:



Kaum hatte ich diesen auf facebook gepostet, kam schon eine Anfrage, ob ich  noch solch einen Planer für 2015 machen könnte; natürlich mit Eule und drei file-folders bzw. dividers.
Es ist unglaublich, ich habe immer noch sooo viel an Eulen hier :) 

Heute entstand dann also dieser neue Eulen-Planer für 2015:


ziemlich dick das Ding:

Innen sieht's dann so aus:
Gummi zum Festhalten eines Stiftes eingearbeitet.
Und kleine Klebezettel dürfen in keinem Planer fehlen !

Eine kleine Überraschung mit eingebastelt: ein Mini-Monatskalender befindet sich oben in der Tasche. Da nicht permanent festgeklebt, kann dieser also auch ausgewechselt werden:



Ich sag Euch, an so einem Planer sitz' selbst ich so einige Stunden. Aber die "Arbeit" lohnt sich wirklich, nicht nur, weil es mir einen Heidenspass macht, sondern weil man diese Planer wirklich "ewig" haben kann (wenn man damit gut umgeht!)  und nicht nur auf ein Jahr begrenzt sind. Außerdem kann man je nach Wunsch sämtliche Einlagen mit tollen Papier selbst hinzufügen. Dieses hellgrüne im Chevron-Muster und Karo-Muster ist übrings von der Firma Scrapberrys. 

Tini 

Rosen

Heute stelle ich Euch super-schönes Papier von Marianne Design auf dem 

vor.




Ihr findet diesen Papierblock in 6x6" bei Jessi im  Shop.

Ich wünsche Euch Allen noch einen schönen 1.Advents-Abend!


Tini

Sonntag, 23. November 2014

Katzis

Heute stelle ich Euch auf dem Blog vom


zwei superschöne Katzen-Stanzen vor !


Die Stanzen und soo viel schöne andere Sachen bekommt Ihr im  JL-Creativshop.

Euch Allen wünsche ich einen schönen Sonntag !

Tini 


Sonntag, 16. November 2014

Challenge-Erinnerung



Heute möchte ich Euch an die aktuelle Challenge "Tradionelles Weihnachten in rot/grün" auf dem Challenge-Blog vom JL-Creativshop erinnern.

Der Kraftkarton sowie die  Stempel kommen von der Firma Papermania, die Ihr im Shop erwerben könnt.

Ich habe hier bewusst auf Kraftkarton gestempelt und mit Glitzerstiften bzw. losem Glitzer coloriert, weil es mir auf weißen Karton gar nicht gefallen hat.


(Das Papier stammt noch aus meinen SU-Resten).


Ich gehe dann mal ein wenig shoppen
und wünsche Euch Allen ein tollen Samstag !


Tini

Montag, 10. November 2014

Weihnachtskarten nach Tini-Art

Irgendwie habe ich dieses Jahr so gar keine Lust auf Weihnachten. Ist es wirklich bald schon wieder soweit? Wo bleibt nur die Zeit?
Dementsprechend hab ich mich die Tage dann doch mal rangesetzt und wenigstens vier Karten für die Weihnachtszeit gewerkelt; sehr untypische Karten und sehr andersfarbig. Das liegt aber daran, weil ich es Moment sehr frisch und bunt mag, trotzdem darf kein Glitzer fehlen:



Vor längerer Zeit schon habe ich in einem 1-Euro-Shop eine Stern-Stanze gekauft; die Freude war groß als ich bemerkt habe, dass diese Stanze haargenau zu einem Stern aus dem SU-Stempel-Set passt!



Folgende Karten sind ein wenig tradioneller:


Leider sind meine SU-Stempelkissen schon fast ausgetrocknet (wundert mich aber auch nicht mehr bei deren nachlassender Qualität!) und daher sind die Abdrücke leider nicht so satt, wie ich es gerne gehabt hätte:



Allen meinen Blogbesuchern wünsche ich eine schöne Woche!

Tini 

Sonntag, 9. November 2014

Der Winter naht...



Es gibt nichts Gutes, außer man tut es !
sagte schon Erich Kästner,
so habe ich meine freie Facebook-Zeit u.a. investiert ins Zeichnen. Und siehe da: Ich werde immer besser!

Mittlerweile bin ich wieder online bei Facebook, auch OHNE Identifizierung meines Personalausweises, denn es gibt auch andere Wege ;).

Zitat von   Johann Wolfgang von Goethe:
„Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“

 Gesagt - getan !
Nun freue ich mich schon auf den Winter, diesbezüglich hoffe ich, dass wir auch wieder einen richtigen Winter bekommen so mit Schnee und so. Denn dieses Jahr kann mir Glatteis gar nichts, denn in aller Voraussicht habe ich mir schon Spikes für die Schuhe besorgt.
Zu all dem ist nun eine neue Art-Journal-Seite entstanden... vom Herbst in den Winter:
Als  Hintergrund habe ich den Resist-Cardstock von Heidi Swapp benutzt und auch mit ihren Color-Ink-Sprays eingefärbt:
Die Blätter sind eine uralte Stanze von EK Success. Die Art Dolls sind coloriert mit PanPastels und Copic's:

Wie ich finde, ist dies hier meine beste Püppi, so richtig schön winterfrisch. Die Schneeflockenstanze von X-Cut (14 verschiedene Stanzen in einem Set)  bekommt Ihr hier im

Im übrigen findet Ihr heute auf dem Challenge-Blog von JL-Creativshop  viele andere Beispiele von mir mit diesem tollen Schneeflocken-Stanzset .

Euch Allen wünsche ich einen schönen Sonntag !
Tini

Sonntag, 2. November 2014

Facebook


Wie immer habe ich passend zu meinem aktuellen Lebenssituation doch mal wieder eine Seite in meinem Art-Journal gemacht.

Wie passend ...  werdet Ihr Euch jetzt fragen?
Tja, irgendein "Schlaumeier" hat mich doch Tatsache bei facebook (kann leider nicht mehr verlinkt werden) gemeldet, weil dem jenigen /der jenigen mein Name "TiNi", mit dem ich mich auf fb angemeldet habe,  nicht gepasst hat. So what ! Nun bin ich gesperrt auf facebook; meine Gruppen sind Adminlos und meine Gefällt-mir-Seite kann auch nicht betrieben werden. Schade, dass er diese nicht auch noch gemeldet hat. Wenn der/die Schlaumeier/in nun denkt, es ärgert mich, muss ich dazu sagen, dass  er/sie mehr damit etwas ganz wertvolles geschenkt hat, nämlich unendlich viel ZEIT !!! Danke, an den Schlaumeier oder die Schlaumeierin!
Ich komme nun endlich mal zu etwas, ohne mich von fb abhalten zu lassen (facebook = Zeiträuber).

Aber viele Leute aus meiner ehemaligen  Freundschaftsliste wissen schon, wie sie mich kontaktieren können, denn es gibt in meiner Welt auch noch ein Telefon :)

Nun kommen die Fragen, warum meldest Du Dich denn nicht mit Deinem richtigen Namen an? Seit 1997 bin ich  mit "Tini" in der virtuellen Welt (und auch realem Leben!)  unterwegs   und  alle Bastlerinnen und kreativen Leute identifizieren mich weltweit mit diesem Namen . Zumal dies noch nicht einmal ein fake-Name oder Pseudo ist, kommt  nun dieses:
Jaaahaaaa.... facebook verlangt jetzt eine Kopie von meinem Personalauweis zum Identitätsabgleich. Wäre ja auch nicht weiter schlimm, ich habe nichts zu verbergen. Aber leider ist dieser Abgleich nach Gesetz  § 17 PAauswG hier in Deutschland VERBOTEN. Und ich werde den Teufel tun, mich damit strafbar zu machen.
Und das Ende von der Geschicht: Demnächst verlangt facebook wohl noch eine Urinprobe von jedem User :) :) :) .

Somit habe ich nun vielmehr Zeit für persönliche Gespräche und u.a. auch - durch die Sperrung bedingt!- persönliche Treffen von  neuen und alten facebook-Freunden. Und das ist doch viel mehr wert, als vieles andere.  
Und ich habe schön viel Zeit zum Basteln und Bloggen :)

Dafür bin ich sehr dankbar !!!


Mein Zeichnen-Üben hat sich doch gelohnt; hier habe ich das erste Mal in meinem Art-Journal gezeichnet, nämlich das halbe Gesicht jeweils an der Seite.

Stencils: von der Firma Clarity Stencils
coloriert mit PanPastels,
verschiedene Stempel,
Stanzer von EK Succes



Nun  habe Zeit ich auch Zeit , Euch schöne viele Beispiele für den  jl-creativshopchallenge-blog zu basteln...




Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonntag !

Tini


Samstag, 18. Oktober 2014

Neuer Keilrahmen !



Nun endlich ist es soweit, dass ich meine gezeichneten Dolls in meinen Werken mit verarbeiten kann !

Ich habe hier einen Keilrahmen in Größe 20 x 40 cm genommen, diesen mit Gesso bemalt; bestempelt und dann nochmal mit den Chalk-Farben drüber gepinselt. 

Als alles schön durchgetrocknet war, habe ich verschiedene Stencils aufgelegt und bin mit der tollen Pebeo-Acrylics nochmal drüber gegangen (entweder getupft oder schabloniert).



Die Textilblüten - die vorher zu grell waren  - habe ich mit den Chalks bemalt habe. An den Eckpunkten der Rauten habe ich kleine Perlen per PaperPens aufgesetzt.  Meine gezeichnete Art Doll wurde mit Copics und PanPastels coloriert, ein wenig mit einem eigenem Glimmer beglitzert (genau wie die Blüten) und  gut auf den Keilrahmen aufgeklebt.

Und hier das Endergebnis,
eine neuer Keilrahmen in meinen Lieblingsfarben:



 Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende !

Tini

Montag, 13. Oktober 2014

Meine neue Leidenschaft !

Oder:
Übung macht den "Meister" !
Heute: Doll face painting 

Nein nein..ich kann weder zeichnen noch malen; ich kann nur stempeln und colorieren. DAS hab ich vor drei Wochen noch gesagt und hätte niemals gedacht, dass ich mich an ein so schwieriges Thema einmal heran wage. Aber da gibt es einen so gewissen Freund auf Facebook, der mich doch nicht in Ruhe gelassen hat:  Los ... nimm Dir jetzt nen Bleistift und ein Blatt Papier und fang einfach mal an. 

höhöhhö.... es hat mich dann doch so gereizt, dass ich es getan habe. Dabei kam dies am 25.9. heraus:


Das ist doch mal ein Kracher *lach*...nee, das geht mal gar nicht. 
Also habe ich mir EIN Video von Ady auf youtube angesehen und weiter probiert....


am 28.9. sah das dann schon so aus, mit völlig verschobenen Haaransatz:

okay...weiter üben ....

2 Tage später :


Mittlerweile betrachte ich alle Menschen in der U-Bahn, wo der Haaransatz anfängt und wie das Licht in die Augen fällt. Erstaunlicherweise trägt frau/mann heut keinen Haarpony mehr??? Hab ich jedenfalls kaum gesehen. Ach ja, an der Iris muss ich auch noch üben. 

..und wieder vergessen am 03.10.: 

weitermachen ...

JETZT aber ! Und dann gleich mit PanPastels coloriert!
Schaut Euch mal bitte den Vergleich zu dem ersten Foto an, was ein Unterschied.
Hab ich das wirklich gezeichnet ? Ja .. und zwar am 6.10.; also grad mal 1 1/2 Wochen später! 

gleich noch eins gemacht an dem Abend :

es läuft...also mach ich noch eine Art Doll
(heute ist aber ein blödes Licht zum Fotografieren und mit Blitz gehts nicht gut)


Am Dienstag 7.10. (noch keine zwei Wochen her, bevor ich den ersten Zeichenstift zur Hand genommen habe!) entsteht diese Süße. Wie ich finde, bisher mein bestes Werk:

Heute habe ich dies dann coloriert und fixiert:


Un weil ich  jetzt größenwahnsinnig werde *lach*, male ich auch meine eigene Mona Lisa, Vorlage war nur ein Stempel von Tim Holtz:
okay... ich muss noch sehr viel üben. Aber für den Anfang nicht schlecht. Bin stolz auf mich. 

Und dann gibt es noch diese vom 11.10.; leider ist mir da die Mütze, die eigentlich vorher ein Basecup war, verrutscht:



Ich habe Euch hier nicht alle Bilder hier gezeigt, das wäre zuviel, aber auf meiner facebook-Seite bekommt Ihr alles zu sehen.  Aber ich bleibe dran, denn dann kann ich meine eigenen Art Dolls für mein Art Journal verwenden. 
Jaaaaa...das macht Spass ! Und anstatt abends blöd in den TV zu gucken oder zu häkeln, wird jetzt immer gezeichnet. Wenn da nicht die ganzen Radiergummifutzel wären, die mich schon im Büro so nerven. Naja...what ever ? Ist jedenfalls ein absolut preiswertes Hobby: Ein paar Zeichenstifte in verschiedenen Stärken, Anspitzer, Radiergummi und weiße A5-Karteikarten.  Gut, die PanPastels sind teuer, aber sehr wirkungsvoll und runden den ganz Spass mal richtig ab. 

Ich danke Tom sehr dafür, dass er mich so getriezt hat, dass ich damit anfange. Wechseljahre sind wirklich Jahre des Wechsels und des Neu-Ausprobierens. Aber keine Angst, ich werde natürlich auch weiter stempeln und basteln. Denn schließlich gibt es ja auch schon Kalender 2015 und bald  könnt Ihr wieder was von mir auf HSE24 sehen!

 In diesem Sinne: Euch Allen eine schöne Woche !

Tini

JL-Creativsthop hat ein neues Designteam ...

..namens Tini :)

Angefangen heute mit Muster aus dem Papermania-Set "Eau de Nil": alles zusehen hier:



Ihr seht auf dem Blog viele tolle kreative Ideen und das fast jeden Tag! Alles Material zu den Designerarbeiten  erhaltet Ihr zudem auch und so vieles mehr zu sehr günstigen Preisen; gleich mal ein Blick in die Gruppe auf facebook werfen.

Auch möchte ich Euch auf die monatlichen Challenges hinweisen !

Die aktuelle Challenge läuft noch!
Das Thema diesen Monat lautet Halloween / Herbst mit Bingo.
Na, dazu fällt Euch doch bestimmt was zu ein, oder? Denn es gibt auch immer was tolles zu gewinnen!

Nun wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Wochenstart !

Liebe Grüße von Tini

Mittwoch, 10. September 2014

Türschilder

Was kann entspannter sein, als zu Basteln?

So habe ich mich am letzten Wochenende vor der Hausarbeit gedrückt und zwei Türschilder gebastelt. Ich hatte Lust auf Colorieren mit den Twinkling H2O's - den schönen pigmentierten Wasserfarben, die so toll glitzern -  und kramte dazu noch meine Tilda-Stempel raus. Hier das Ergebnis..natürlich schön rosa/pink für kleine Prinzessinnen :





Tini 

You might also like:

Related Posts with Thumbnails